2014 11 17 16 34 39 maintower   das boulevardmagazin des hr fernsehensAm Samstag den 15. November fanden sich viele Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Böll-Schule zum Spendenlauf ein.

Austragungsort war am Sportplatz in Niederissigheim.

 

 

Für eine Stunde galt es, so viele Runden wie möglich zu laufen.

Angefeuert durch Eltern, Freunde, Geschwister und Sponsoren ging es ab 14.30 Uhr los und so galt es, den Sportplatz eine Stunde lang zu umrunden.

 

Zwischendurch gab es die Möglichkeit einen warmen Tee zu trinken und sich etwas auszuruhen. Schließlich sollte die "eine Stunde Laufen" geschafft werden.

 

"Wann ist denn endlich Schluss mit den Runden, hörte man im Hintergrund...." - waren wohl besorgte Sponsoren… –

Aber die Kinder hatten Spaß und wollten so viele Runden wie möglich zu schaffen.

 

So wurde die letzte Runde wie die Eröffnungsrunde gemeinsam gelaufen und der Applaus der Zuschauer galt den knapp 50 kleinen und großen Siegerinnen und Sieger.

 

Am Schluss gab es ca. 50 Sieger, die in zusammen über 215 km gelaufen sind und damit fast 2.000,- Euro gesammelt haben.

 

Stellvertretend für alle Sieger ein großes Lob, das habt ihr sehr gut gemacht.

 

Leider fehlen Bilder, aber man(n) kann entweder anfeuern oder Bilder knipsen…Entschuldigung an alle Siegerinnen und Sieger, die nicht auf den Bildern zu sehen sind.

 

Schaut in die Gesichter... Hier Bilder der letzten Runde.

  • dsc_6612dsc_6612

 

Benefizveranstaltung

Zitat des Tages..

zur Anmeldung Newsletters.

Impressum | Kontakt | Newsletter | Rezepte