Der längste Halbmarathon der Welt

Aufgrund einer technischen Panne bei der Vemessung sind die Teilnehmer beim Halbmarathon in Bangkok statt der üblichen 21 Kilometer 28 Kilometer gelaufen. Die Veranstalter entschuldigten sich.

 

Den Halbmarathon werden viele Läufer wohl so schnell nicht vergessen: Wegen eines technischen Fehlers mussten die Läufer in Bangkok statt der üblichen 21 Kilometer glatt 28 Kilometer hinter sich lassen, um die Ziellinie zu überqueren, schreibt Sport1.de.

 

Das sorgte natürlich für viele Irritationen. Auf Facebook machten sich anschließend viele Läufer über die Organisatoren lustig. "Super Halbmarathon – sie haben das Startgeld erhöht, dafür bekommst du mehr Kilometer für dein Geld."

 

Die Organisatoren entschuldigten sich später für die Panne. Die Renn-Offiziellen hatten die Läufer während des Halbmarathons in die falsche Richtung geschickt und damit für einen Extra-Bonus von sieben Kilometern gesorgt.

 

Die Jogging Association of Thailand, einer von zwei Organisatoren des Laufes, versprach Besserung. "Das wird in der Zukunft nicht wieder passieren", erklärte Vizepräsident Songrakm Kraison.

 

 

Zitat des Tages..

Impressum | Kontakt | Newsletter | Rezepte